Jetzt Karten telefonisch bestellen Kartentelefon +49 (0) 8061 90 80 15

Hier können Sie den aktuellen Text für das internationale Gitarrenfestival herunterladen.

SAITENSPRÜNGE –  14. Internationales Gitarrenfestival vom 8. bis 28. November 2013 in Bad Aibling

Saiten-Stars aus aller Welt

Von Indien über Großbritannien, Spanien und Italien bis Bayern –

Klassik, Jazz, Flamenco, Crossover, Songs und Volksmusik

Bad Aibling goes India. Gleich in zwei von zehn Konzerten steht indische Musik im Mittelpunkt beim 14. Internationalen Gitarrenfestival „Saitensprünge“ vom 8. bis 28. November im oberbayerischen Bad Aibling. Einmal bringt der britische Gitarren-Superstar John McLaughlin seine indische Formation Shakti mit (18. 11.), und zum Abschluss des Festivals spielt Gitarren-Virtuose Sigi Schwab im Mandala-Duo mit dem Percussionisten Rahmesh Shotham. Zwei ewig junge und vitale Veteranen an der Gitarre – 1942 bzw. 1940 geboren – pflegen den spirituellen Austausch mit der Musik anderer Welten und lassen sich vor allem von der indischen Musik inspirieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit John McLaughlin eine charismatische Gitarren-Legende verpflichten konnten.“, freut sich Johannes Erkes, der künstlerische Leiter des renommierten Gitarrenfestivals. „Zum 40. Jubiläum seiner Gruppe Shakti mit exzellenten indischen Musikern macht er in Deutschland nur in Köln, Darmstadt und in Bad Aibling Station!“ Thomas Jahn, Geschäftsführer der Aib-Kur GmbH, ergänzt: „Sicher kennen viele sein über zwei Millionen Mal verkauftes Live-Album `Friday Night in San Francisco`, das er 1981 zusammen mit Paco de Lucia und Al di Meola aufgenommen hat, der ja auch schon in Bad Aibling aufgetreten ist.“

Auch sonst darf sich das Publikum auf viele internationale Gitarrenklänge in den beiden Konzertsälen im Kurhaus freuen. Mit spanisch-südamerikanischen Rhythmen beginnt das Festival: Das Eröffnungskonzert bestreitet das renommierte Gitarren-Duo Anabel Montesinos, Spanien, und Marco Tamayo, Cuba, – u. a. mit Beatles Arrangements, die extra für dieses Paar geschrieben wurden.  Amerikanische Bluegrass-Musik bringt die Covered Grass Band mit Frontsängerin und Songschreiberin Corina Aurin (9. 11.). Süditalienisches Temperament hat der Neapolitaner Aniello Desiderio im Blut, der seine klassische Gitarre im Kurhaus von Bad Aibling erklingen lässt (22. 11.). Eine „Delikatessen“-Mischung aus Klassik und Jazz spielt das junge Ensemble Passo Avanti Quartett (24. 11.). Rockig-bluesig-bayerisch wird es mit dem kraftvollen Liedermacher Alfons Hasenknopf und seiner Band (27. 11.).

Flamenco, Harfe und Kinderkonzert

An zwei besonderen Abenden schauen die „Saitensprünge“ weit über den Gitarrenhals mit seinen sechs Saiten hinaus: Bei „Guitarrissimo!“, dem Festival im Festival, mit fünf verschiedenen Solo-Künstlern bzw. Ensembles ist etwa die Harfenistin Meike Rath mit von der Partie oder das deutsch-amerikanische Gitarrenduo Nieberle & Alden, das jeweils auf siebensaitigen Gitarren spielt (16. 11.). Außerdem sorgen für Stimmung: Flamenco-Tänzerin Raquel Parrilla Sánchez und das Klavier-Gitarren-Duo Morales, der mexikanische Gitarrist Alejandro Carrillo und der karibische Stimmungsgarant Wally Warning mit seinen Gute-Laune-Songs. Auch der beliebte Abend der „Bairischen Saitenblicke“ sprengt den Rahmen der klassischen Gitarre mit Zither, Hackbrett, Blasmusik und Drei- und Viergesang (15. 11.).

Erneut ist ein spezielles Kinder- und Familienkonzert geboten mit dem schönen Titel „Der Wüt“: Oliver Steller hat seine Gitarre Frieda im Gepäck, dazu Gedichte und den Stehschlagzeuger Thomas Diemer (23. 11. um 15 Uhr).

Last but not least machen auch wieder zwei Musik-Locations im Ort mit und bieten im Rahmenprogramm spanische und lateinamerikanische Rhythmen mit Locos por la Rumba (Mamajuana, 13. 11.) und Irish und British Folk mit dem Matching Ties-Duo (Gellings Irish Pub, 25. 11.).

Infos: www.saitenspruenge.com

Karten: 5.-/10.-/15.-/17.-/28.-/33.-/38.-/48.- Euro

VVK u. a. in Bad Aibling im Haus des Gastes, Tel. 08061/908015, e-mail: info@aib-kur.de sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket, www.muenchenticket.de

Die Termine

Freitag, 08.11., 20:00 Uhr, Kurhaus
Eröffnungskonzert mit dem Gitarren-Duo Anabel Montesinos (ES) & Marco Tamayo (Cuba): Beatles-Arrangements für zwei klassische Gitarren
Samstag, 09.11., 20:00 Uhr, Kurhaus
Covered Grass Band (D): New Acoustic Bluegrass mit charmanter Frontfrau

 

Rahmenprogramm I

Mittwoch, 13. 11., 20:30 Uhr, Mamajuana, Marienplatz 8

Locos por la Rumba (D): spanische und lateinamerikanische Rhythmen

 

Freitag, 15.11., 20:00 Uhr, Kurhaus
Bairische Saitenblicke (Bay): Echte alpenländische Volksmusik – präsentiert von Fritz Mayr.

Ebrachtaler Tanzlmusi (Ebersberger Raum), Wiesbacher Musikanten (Ainring, Berchtesgadener Land), Tölzer Sänger, Moosdorfegger Sängerinnen (Ammersee, Pilsensee), Mühlstoa Musi (Bruckmühl),
Samstag, 16.11., 19:00 Uhr, Kurhaus
Guitarrissimo! (USA, Mexiko, Aruba, Spanien, D)

Das Festival im Festival – mit Harfe, Kastagnetten und Gitarren

Meike Rath (Harfe) / José Manuel Morales (Klavier), Francisco Cuenca Morales (Gitarre), Raquel Parrilla Sánchez (Tanz, Kastagnetten) / Helmut Nieberle & Howard Alden, NYC (Jazzgitarren-Duo) / Wally Warning (Gitarre & Songs) / Alejandro Carrillo (klassische Gitarre)

 

Montag, 18.11., 20:00, Kurhaus
John McLaughlin (UK)!! – Der Jazz Rock Pionier, der schon seit den 60ern auf den großen Bühnen der Welt steht: Gitarren-Guru mit spiritueller indischer Musik-Energie

 

Freitag, 22.11., 20:00, Kurhaus
Aniello Desiderio (IT): Neapolitanisches Temperament an der klassischen Gitarre

 

Samstag, 23.11.,15:00, Kurhaus
Kinderkonzert mit Oliver Steller (D) und Thomas Diemer (D) am Schlagzeug:

„Der Wüt“ – Gitarre Frieda mit Stehschlagzeuger und Gedichten

 

Sonntag, 24.11., 20:00, Kurhaus
Passo Avanti Quartett (D)

Klassik-Ensemble und Jazzcombo

 

Rahmenprogramm II

Montag, 25. 11., 20.30 Uhr, Gellings Irish Pub, Bahnhofstr. 15

Matching Ties-Duo (GB, USA): Irish & British Folk, Bluegrass und Blues

 

Mittwoch, 27.11., 20:00, Kurhaus
Alfons Hasenknopf & Band (D): Kraftvoll und sanft, fulminant und bayerisch – Lieder für die Seele – Mit dem Kauf einer Eintrittskarte wird das Hilfsprojekt „Suibamoond“ unterstützt.

 

Donnerstag, 28.11., 20:00 Uhr, Kurhaus
Sigi Schwab (D) & Ramesh Shotham (Indien): Mandala Duo – Musikalische Begegnung zweier Kulturen 

 

Infos: www.saitenspruenge.com

 

Karten: 5.-/10.-/13.-/15.-/24.-/29.-/34.-/44.- Euro

VVK u. a. in Bad Aibling im Haus des Gastes, Tel. 08061/908015, e-mail: info@aib-kur.de sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket, www.muenchenticket.de

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Leave a Comment

  • Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>